Lebenshilfe im Landkreis Verden weitet Testangebot nochmals aus /Erste Impfungen erfolgt

Ab voraussichtlich der KW 15 (beginnend mit dem 12.04.21) können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sowie Ehrenamtliche 2x wöchentlich einen `Spuck-Selbst-Test´ durchführen. Empfohlen wird zum Wochenbeginn und in der Wochenmitte eine Testung vorzunehmen oder anlassbezogen z.B. wenn man aus dem mobilen Arbeiten an den Standortarbeitsplatz geht. Weiterhin haben Springerkräfte und Angehörige der Risikogruppe, die Möglichkeit, zusätzlich einen PoC-Antigentest durchführen zu lassen. Das Prozedere hierfür bleibt unverändert.