Vortrag zur Wirkung der menschlichen Stimme in der Kindererziehung am 15.Februar

Die menschliche Stimme ist für Kinder, die das Sprechen noch lernen müssen, viel wichtiger als zum Beispiel Gesichter. Sie sind wahrhaft Meister der Stimminterpretation, denn bereits im Alter von einem Lebensmonat erkennen sie Veränderungen in der Tonlage oder Klangfarbe. Die menschliche Stimme ist ein Schlüsselreiz: Sie öffnet oder schließt das Ohr des Zuhörers, sie ist Ausdruck für Emotionen wie Lust oder Trauer, Freude oder Angst. Dieser Vortrag von Atem,- Sprech,- und Stimmtherapeutin Agnes Hubitz soll ein erweitertes Verständnis für das Phänomen Stimme in der Erziehung aufzeigen und auch das Bewusstsein für den eigenen Stimmklang und dessen Wirkung mit praktischen Übungen verfeinern. Alle weiteren Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.