Siegen steht nicht im Vordergrund / Fußball Firmen-Cup unterstützt Abba, Jugendspielgemeinschaft und Lebenshilfe Kita

Übernahme aus der Verdener Aller-Zeitung vom 12.07.2016

„Das Fußballturnier soll nicht nur Spaß machen, sondern auch einem guten Zweck dienen“, lautete die Devise des dritten Achimer Firmen-Cups. Die Initiatoren Marcel Steinführer vom mobilen Pflegedienst Achim und Yusuf Sahinoglu, Inhaber von Hairstylist Achim, hatten zu einem Fußballturnier in die Sporthalle der Liesel-Anspacher-Schule eingeladen, an dem neun Firmen mit acht Mannschaften teilnahmen. Die Einnahmen des Turniers setzten sich aus den Startgebühren von 250 Euro und Erlösen aus dem Verkauf von Speisen, Getränken und einer Tombola zusammen.

 

Neben der gemeinnützigen Organisation Abba, Achimer Bürger helfen Bürgern in Achim, und der Jugendarbeit der JSG Achim-Uesen wurde auch die Kindertagestätte Bierden der Lebenshilfe Verden mit einer Spende in Höhe von 600 Euro bedacht. Einrichtungsleiterin Edith Rehling hatte nun die „Hobby-Kicker“ in die Kita eingeladen, um ihnen die beiden Fahrzeuge zu zeigen, die davon angeschafft wurden und um sich noch einmal bei allen Firmeninhabern zu bedanken.

„Der Sieg war nicht das Ziel, sondern der gemeinsame Spaß und die Gespräche in lockerer Atmosphäre“, berichtet Marcel Steinführer beim gemeinsamen Treffen mit den Spendern in der Kita. Teilnahmebedingung bei der sportlichen Herausforderung war, dass jede Mannschaft mindestens zwei Frauen im Team haben und eine immer auf dem Spielfeld aktiv sein muss. Diesen Part übernahm im Team der Stadtverwaltung Achim Claudia von Kiedrowski. „Es ging manchmal ziemlich hart zur Sache, aber trotzdem stand Fair Play im Vordergrund, was auch im gesamten Turnier berücksichtigt wurde“, kommentierte sie den Verlauf der Veranstaltung. Am Ende gab es eine schöne Win-Win-Situation: Erfolgreiche Kicker und glückliche Kinder, die mit zwei hochwertigen Fahrzeugen durch das Gelände preschen können.

Kinder und Spender freuten sich über die neuen Fahrzeuge in der Lebenshilfe-Kita.

Am Turnier nahmen die folgenden Firmen teil: Allianz Martin Puls & Autohaus Schiemann, Hairstylist-Team Yusuf Sahinoglu, Karosseriebau Ebermann, Langwedeler Fitnesscenter, Mobiler Pflegedienst Achim, Rewe Markus Hauptig, Sapa, Stadt Achim